Corona-Hinweis

Das Bürgerbüro in der Innenstadt sowie die weiteren Dienststellen der Stadtverwaltung sind wieder geöffnet. Eine vorherige Terminbuchung ist weiterhin erforderlich. Zudem ist das Tragen einer Schutzmaske beim Betreten Pflicht.

Alle aktuellen Hinweise finden Sie unter www.duelmen.de/corona 

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Gedenkveranstaltungen

Die Erinnerung an erlittenes Leid und Unrecht, an historische Ereignisse, die unser Leben auch heute noch prägen, ist ein wichtiges Element des kulturellen Gedächtnisses der Stadt Dülmen. Anlässlich der Gedenktage lädt die Stadt gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern zu Veranstaltungen ein, die die Geschichte(n) wachhalten und zeitgemäß reflektieren. U .a. werden Veranstaltungen zu folgenden Anlässen durchgeführt:
  • Tag des Gedenkens an die Opfer des NS
  • Tag der Heimat (September)
  • Pogromnacht (9. November)
  • Volkstrauertag (November)

Weitere Informationen

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Gedenkveranstaltungen Die Erinnerung an erlittenes Leid und Unrecht, an historische Ereignisse, die unser Leben auch heute noch prägen, ist ein wichtiges Element des kulturellen Gedächtnisses der Stadt Dülmen. Anlässlich der Gedenktage lädt die Stadt gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern zu Veranstaltungen ein, die die Geschichte(n) wachhalten und zeitgemäß reflektieren. U .a. werden Veranstaltungen zu folgenden Anlässen durchgeführt:
  • Tag des Gedenkens an die Opfer des NS
  • Tag der Heimat (September)
  • Pogromnacht (9. November)
  • Volkstrauertag (November)
Homepage des Kulturbüros Tag der Heimat, Erinnerung, Gedenken, Pogromnacht, Volkstrauertag, Holocaust https://serviceportal.duelmen.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/11123/show
Kultur
Münsterstraße 29 48249 Dülmen

Infothek VHS und Kultur (Alte Sparkasse)

02594 12-400
info@vhs-duelmen.de

Frau

Silke

Althoff

Abteilungsleitung

51

02594 12-412
s.althoff@duelmen.de