Wir unterstützen und beraten als unabhängige Stelle junge Menschen bis 26 Jahren, die weger einer (drohenden) körperlichen, seelischen und geistigen Behinderung einen möglichen Anspruch auf Eingliederungshilfe haben, sowie deren Mütter und Väter, personensorgeberechtigte und erziehungsberechtigte Personen.

Mit Hilfe der Verfahrenslotsen sollen die Hürden bei der Geltendmachung von Ansprüchen auf Leistungen der Eingliederungshilfe überwunden und junge Menschen mit Behinderungen sowie deren Familien entlastet werden.

Die Beratung und Unterstützung umfasst die Bereiche der Antragsstellung, Verfolgung und Inanspruchnahme der entsprechenden Leistungen, damit eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben weitestgehend ermöglicht wird.

Beratungsgespräche sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Für den Kreis Coesfeld ist das Jugendamt der Stadt Coesfeld zuständig:

Zuständigkeit Kreis Coesfeld

Zuständige Stelle

Jugend und Familie
Coesfelder Straße 36
48249 Dülmen

Ansprechpartner