Münsterlandgenehmigung für Handwerker

Unter folgenden Voraussetzungen kann die Münsterlandgenehmigung ausgestellt werden: 

  • Bei dem von Ihnen ausgeübten Gewerbe muss es sich um einen Handwerksbetrieb handeln (Sanitär, Elektro, Heizung, Glaser, Schreiner etc.)
  • Der Parkausweis kommt nur für Service- und Werkstattfahrzeuge in Betracht

Erlaubnis

  • Während des Arbeitseinsatzes ist das Parken erlaubt im eingeschränkten Halteverbot/Zonenhalteverbot (VZ 286/290 StVO)
  • an Parkuhren, im Bereich von Parkscheinautomaten und in Bereichen mit Parkscheibenpflicht ohne Gebühr und ohne Beachtung der Höchstparkdauer (aber nicht innerhalb von Parkhäusern)
  • auf Bewohnerparkplätzen (VZ 286/314 StVO) jeweils mit Zusatzschild
  • in verkehrsberuhigten Bereichen (VZ 325 StVO)
Gültigkeitsdauer:  1 Jahr

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

  • 130,00 EUR

Unterlagen

  • Lichtbildausweis
  • Nachweis über die Gewerbeausübung (Gewerbeanmeldung, Handerwerkerkarte u. a.)
  • bei Vertretung des Geschäftsinhabers: Vollmacht

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten