Hochzeitsbaumpflanzung

Sehr geehrtes Brautpaar,

Sie haben vor kurzem auf dem hiesigen Standesamt den Ehebund geschlossen. Ihr Hochzeitstag wird künftig für Sie auch ein Tag der Erinnerungen sein, insbesondere dann, wenn Jubiläen, wie etwa die Silberhochzeit, gefeiert werden können.

Die Stadt Dülmen möchte Ihnen anlässlich Ihrer Hochzeit durch die Pflanzung eines Hochzeitsbaumes die Möglichkeit geben, ein bleibendes Symbol der Erinnerung an diesen für Sie bedeutenden Tag zu erhalten.
Gemeinsam mit anderen Brautpaaren können Sie auf diesem Wege zur Anlage einer Hochzeitsallee in Hausdülmen, entlang des Heubaches, beitragen.

Es ist vorgesehen, im Herbst eines jeden Jahres eine Pflanzaktion für Brautpaare durchzuführen, zu der Sie rechtzeitig eingeladen werden, sofern Sie daran interessiert sind.

Sie können sich vorstellen, dass eine derartige Aktion mit Kosten verbunden ist, die nicht allein von der Allgemeinheit getragen werden können. Daher müssten für den zu pflanzenden Baum auch Kosten von Ihnen übernommen werden. Die Stadt verpflichtet sich, für die Unterhaltung der Bäume zu sorgen.

Um ein dem Charakter einer Allee entsprechendes Gesamtbild zu schaffen, soll die "Hochzeitsallee" mit nur einer Baumart, der Linde, bepflanzt werden.

Sofern Sie das Angebot der Stadt Dülmen annehmen möchten, bitte ich Sie, sich mit dem Fachbereich Tiefbau, Entsorgung, Verkehr in Verbindung zu setzen.

Alternativ können Sie sich auch unser Anmeldeformular online ausfüllen, anschließend herunterladen und an die hier aufgeführte Adresse per Post oder Fax schicken.

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

  • 200,00 EUR

Unterlagen


Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Straßen- und Landschaftsbau

Heinrich-Leggewie-Straße 13
48249 Dülmen

E-Mail: tiefbau@duelmen.de