Pflegekinderdienst

Der Pflegekinderdienst berät und begleitet Pflegefamilien. Kinder, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, können als Hilfe zur Erziehung in anderen Familien (Pflegefamilien) untergebracht werden. Die Pflegepersonen erhalten einen festgelegten Betrag für den Lebensbedarf des Kindes sowie eine Pauschale für die Kosten der Erziehung.

Der Sozialdienst Katholischer Frauen Dülmen e.V. (SKF) erfüllt in Dülmen die Aufgabe des Pflegekinderdienstes in Zusammenarbeit mit der Stadt Dülmen.

Der SKF ist dabei für die Auswahl, Qualifizierung und Beratung von Pflegeeltern zuständig. Die Mitarbeiterinnen kümmern sich um die alltäglichen Sorgen und Nöte der Pflegeeltern mit ihrem Pflegekind. Außerdem arbeiten sie mit der Herkunftsfamilie zusammen und kümmern sich um mögliche Besuchskontakte.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Allgemeiner Sozialer Dienst

Coesfelder Straße 36
48249 Dülmen

E-Mail: familienhilfe@duelmen.de