Corona-Hinweis

Für das Betreten der städtischen Verwaltungsgebäude gilt keine Maskenpflicht mehr. Das Tragen einer Maske wird aber dennoch dringend empfohlen!  Für Anliegen, die nicht telefonisch, online, per E-Mail oder Brief geregelt werden können, ist vorab ein Termin zu vereinbaren. Telefonnummern und Ansprechpartner sind im Serviceportal zu finden. >>> Alle aktuellen Hinweise finden Sie unter www.duelmen.de/corona.

 

Am 26.09. ist die Stadtverwaltung aus technischen Gründen möglicherweise bis zum Mittag telefonisch und per Mail nicht erreichbar. Weitere Informationen

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Amtsvormundschaft

Ein Vormund ist der rechtliche Vertreter eines Kindes anstelle der Eltern. Die Bestellung des Vormundes erfolgt durch das Vormundschaftsgericht. Der Vormund sorgt für das Wohlergehen des Kindes, verwaltet zum Beispiel das Geld, bis das Kind 18 Jahre alt ist oder sorgt z. B. im Bedarfsfall dafür, dass das Kind in einem geeigneten Heim, einer geeigneten Pflegefamilie oder in einer betreuten Wohnung leben kann.  

Ein Minderjähriger erhält einen Vormund, wenn

  • er nicht unter elterlicher Sorge steht,
  • die Eltern nicht berechtigt sind, den Minderjährigen in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu vertreten oder
  • ein Familienstand nicht zu ermitteln ist.

Ist eine als Einzelvormund geeignete Person nicht vorhanden, kann auch das Jugendamt zum Vormund bestellt werden.

 

 

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Amtsvormundschaft

Ein Vormund ist der rechtliche Vertreter eines Kindes anstelle der Eltern. Die Bestellung des Vormundes erfolgt durch das Vormundschaftsgericht. Der Vormund sorgt für das Wohlergehen des Kindes, verwaltet zum Beispiel das Geld, bis das Kind 18 Jahre alt ist oder sorgt z. B. im Bedarfsfall dafür, dass das Kind in einem geeigneten Heim, einer geeigneten Pflegefamilie oder in einer betreuten Wohnung leben kann.  

Ein Minderjähriger erhält einen Vormund, wenn

  • er nicht unter elterlicher Sorge steht,
  • die Eltern nicht berechtigt sind, den Minderjährigen in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu vertreten oder
  • ein Familienstand nicht zu ermitteln ist.

Ist eine als Einzelvormund geeignete Person nicht vorhanden, kann auch das Jugendamt zum Vormund bestellt werden.

 

 

Vormundschaft, Amtspflegschaft, Pflegschaft https://serviceportal.duelmen.de:443/alle-dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/446/show
Jugend- und Familienhilfe
Coesfelder Straße 36 48249 Dülmen

Frau

Gerda

Heeringa

93

02594 12-543
g.heeringa@duelmen.de

Herr

Norbert

Kemper

95

02594 12-546
n.kemper@duelmen.de