E-Government

E-Government bedeutet "Electronic Government" (= Elektronische Regierung). Man bezeichnet damit die Durchführung und Unterstützung von Prozessen zur Information, Kommunikation und Transaktion innerhalb und zwischen behördlichen Institutionen sowie zwischen diesen Institutionen und Bürgerinnen/Bürgern bzw. Unternehmen durch den Einsatz digitaler Technologien.

Die Stabsstelle 060 nimmt hier u. a. folgende Aufgaben wahr:

  • Koordination der Einführung von E-Government-Angeboten sowie elektronischer und standardisierter Arbeitsweisen und Informationsangebote
  • Beratung der Verwaltungsführung in allen Fragen des E-Governments
  • Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Einführung und Umsetzung von Projekten (z. B. Dokumentenmanagementsystem (DMS), Bürgerserviceportal, etc.)

Vielfältige Aktivitäten in Dülmen

Die Stadtverwaltung Dülmen ist in vielen Bereichen des E-Governments aktiv und bietet ihren "Kunden" zahlreiche Online-Dienste an, u. a.

  • Serviceportal
    Das Serviceportal informiert über sämtliche Dienstleistungen der Stadtverwaltung. Für Herbst 2019 ist die Erweiterung um zahlreiche interaktive Formulare geplant, die auch mit mobilen Endgeräten ausfüllbar sind. Erfasste Daten werden dann medienbruchfrei an die IT-Systeme der Stadtverwaltung weitergegeben.
    In weiteren Ausbauschritten wird die Einrichtung von Bürgerkonten erfolgen, über die Bürger/-innen und Unternehmen medienbruchfrei und sicher mit der Stadtverwaltung kommunizieren und Dokumente austauschen können. Die Beantragung einer Einwohnermeldebescheinigung muss dann nicht mehr während der Öffnungszeiten und vor Ort beim Bürgerbüro erfolgen, sondern kann online und rund um die Uhr vorgenommen werden - selbstverständlich inklusive elektronischer Bezahlung per Kreditkarte, PayPal, etc. und elektronischer Rückgabe der angeforderten Bescheinigung. 
  • Online-Veranstaltungskalender
    mit Recherche und Integration in eigene Kalender
  • Abfall-Apps
    mit automatischer Erinnerung an bevorstehende Müllabfuhrtermine
  • Dülmen-App
    mit interaktiver Karte, aktuellen Meldungen der Stadt, Veranstaltungskalender, Dienstleistungsverzeichnis, etc.
  • Mitfahrer-App
    (Erprobung ab Sommer 2019)
  • Ratsinformationssystem
    mit Online-Zugriff auf alle öffentlichen Informationen und Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung (Stadtrat) und ihrer Ausschüsse.
    Für politische Mandatsträger besteht die Möglichkeit, per Browser oder mit speziellen Apps (Mandatos) auch auf die nicht-öffentlichen Informationen zuzugreifen.  
  • Wahl-Services
    z. B. Darstellung der Wahlergebnisse im Browser oder per App, Beantragung von Briefwahlunterlagen, ...
  • VHS-Angebot
    Die Volkshochschule Dülmen - Haltern am See - Havixbeck informiert online über ihre Kursangebote - selbstverständlich inklusive Online-Anmeldung.
  • Online-Katalog der Stadtbücherei
    Das Medien-Angebot der Stadtbücherei kann jederzeit online durchsucht werden. Zahlreiche Medien stehen auch für die elektronische Ausleihe zur Verfügung, ebenso der Zugriff auf das Munzinger-Archiv. Elektronischer Zugriff auf das Nutzerkonto, nächtliche Verlängerung ausgeliehener Medien? Auch kein Problem!
  • Zahlreiche interne Aktivitäten
    gehören ebenso zu den Vorhaben im E-Government, z. B. die Einführung eines Dokumentenmanagement-Systems, die Digitalisierung von Baugenehmigungsakten, die elektronische Annahme und elektronische Verarbeitung digitaler Rechnungen, etc.
  • ...
  • ...

Vorschläge erwünscht!

Für Wünsche und Vorschläge der Dülmener Bürger/-innen und Unternehmen bezüglich der Bereitstellung von (ggf. neuen) Online-Diensten haben wir stets ein offenes Ohr. Rufen Sie uns an oder teilen Sie uns Ihren Vorschlag direkt per E-Mail mit. Vielen Dank!

Rechtsgrundlagen

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Informationssicherheit und E-Government

Tiberstraße 17
48249 Dülmen

Verwandte Dienstleistungen

Um im Portal Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an.