Notfallbetreuung für Kinder (Coronavirus)

Um die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen zu können, müssen die betroffenen Eltern einen Antrag beim Jugendamt der Stadt Dülmen stellen. Mit der Antragstellung ist eine Unabkömmlichkeitsbescheinigung durch den Arbeitgeber vorzulegen. Das Antragsformular der Stadt Dülmen steht zum Download zur Verfügung und ist über die Einrichtung an die Stadt Dülmen weiterzugeben.
Nach aktuellem Stand gilt für Eltern, die ihre Kinder in der Tagespflege untergebracht haben, das gleiche Verfahren.