BuT - Soziale Arbeit an Schulen

Die Stadt Dülmen stellt zwei Vollzeitstellen im Bereich Soziale Arbeit an Schulen und Bildungs- und Teilhabeberatung zur Verfügung. Hierdurch sollen Familien und Kinder unterstützt werden, die Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) haben. Das Ziel ist es, Eltern, Lehrer*innen und weitere wichtige Beteiligte über die Möglichkeiten des Bildungs- und Teilhabepaketes zu informieren. 
Nähere Informationen zu den Leistungen für Bildung und Teilhabe finden Sie beim  Fachbereich Arbeit, Soziales, Ehrenamt und Senioren
Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Soziale Arbeit an Schulen. Die zwölf städtischen Schulen (acht Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule und zwei Gymnasien) sollen durch die Schulsozialarbeiter*innen unterstützt werden. 
Dies kann durch verschiedene Methoden der Sozialen Arbeit geschehen:

  • Einzelfallhilfe / Beratung
  • Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • Freizeit- und Jugendförderung
  • Gemeinwesenarbeit
  • Vernetzung und Kooperation mit außerschulischen Partnern

Hierbei stehen vor allem die Bedürfnisse und Interessen der Dülmener Schüler*innen im Vordergrund. Dies bedeutet, dass die Schulsolzialarbeit versucht die Schüler*innen dahingehend zu unterstüzen, dass der Lern- und Lebensraum Schule für sie gut zu bewältigen ist. Hierbei spielt auch die Zusammenarbeit mit den Lehrer*innen, Eltern und sonstigen Akteur*innen in den Schulen eine wichtige Rolle.

Falls Sie Fragen zum Bereich der Schulsozialarbeit oder den Bildungs- und Teilhabeleistungen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen oder eine E-Mail zu schicken.


Rechtsgrundlagen:

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Jugendarbeit

Coesfelder Straße 36
48249 Dülmen

Weiterführende Informationen

Beratungszeiten im Fachbereich Jugend und Familie (Coesfelder Str. 36/ Eingang 4/ Raum 94) :
Montags: 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstags: 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwochs: 16:00 - 17:30 Uhr sowie nach Vereinbarung
Terminabsprache empfohlen!
Die Mitarbeiter sind auch unter folgenden Mobil Nummern zu erreichen:
Frau Dördelmann: 0152 02045893
Frau Hörbelt: 0173 9042156
Herr Werthmöller: 0152 02048972